Kartoffel-Topfen-Nocken

Pfanni Rezepte

Rezept Kartoffel-Topfen-Nocken
Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 6 Portionen 60 min

Zutaten

  • 1 Prise Jodsalz
  • 125 ml Milch
  • 1 Innenbeutel PFANNI Kartoffel Püree
  • 600 g reife, aromatische Birnen
  • 100 g Kristallzucker
  • 1 Zimtstange
  • 2 EL Zitronensaft
  • Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
  • 10 g MAIZENA Speisestärke
  • 200 g Magertopfen
  • 1 Ei
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 50 - 75 g Semmelbrösel
  • Öl zum Braten
  • 2 EL Staubzucker
  • 120 g Preiselbeeren aus dem Glas
  • zum Verzieren etwas Minze

Zubereitung

1. 1/4 l (250 ml) Wasser mit 1 Prise Salz in einem Topf aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Milch dazugießen und Beutelinhalt Kartoffelpüree mit einem Schneebesen einrühren. Püree auskühlen lassen.

2. Inzwischen Birnen waschen, schälen und in Spalten schneiden. Birnen, 1/4 l (250 ml) Wasser, 50 g Zucker, Zimt, Zitronenssaft und -schale aufkochen. Zugedeckt ca. 2 Minuten dünsten. Birnenspalten mit einer Schaumkelle herausheben und in eine Schüssel geben. Zimt und Zitronenschale entfernen. Sud nochmals aufkochen. Feine Speisestärke mit 2 - 3 EL Wasser verrühren, in den Birnensud rühren und kurz aufkochen. Birnenspalten unterheben, beiseite stellen.

3. Topfen, Ei, restlichen Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker verrühren. Ausgekühltes Püree mit dem Rührbesen eines Handrührgerätes kurz unter die Topfenmasse rühren. Aus der Masse mit 2 angefeuchteten Eßlöffeln 24 Nocken formen und auf einem Teller in Semmelbrösel wenden.

4. Die Nocken im heißen Öl portionsweise unter vorsichtigem Wenden bei mittlerer Hitze 5 - 6 Minuten braten. Mit Staubzucker und restlichem Vanillezucker bestreuen. Mit lauwarmen Birnenkompott und Preiselbeeren auf Tellern anrichten und mit Minze verziert servieren.

Pfanni Kartoffel Püree

zum Produkt

Tipp

Nährwerte ohne Fettaufnahme beim Ausbacken.