Schweinefilet auf Kartoffel-Talern mit Champignons

Pfanni Rezepte

Rezept Schweinefilet auf Kartoffel-Talern mit Champignons
Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
für 3 Portionen 75 min

Zutaten

  • 1 kleine Schalotte
  • 40 g durchzogener Speck
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 Ei
  • 1 Innenbeutel PFANNI Kartoffel Püree
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • weißer Pfeffer
  • 200 g Schweinsfilet
  • 250 g Champignons
  • 150 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • Jodsalz
  • Kräuter der Provence
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g geriebener Gouda

Zubereitung

1. Schalotte schälen und fein würfeln. Speck ebenfalls fein würfeln und in einer beschichteten Pfanne in 1 EL heißem Öl anbraten. Schalotte dazugeben und kurz mitbraten. Ei in einen Messbecher geben und mit Wasser auf ¼ l (250 ml) Flüssigkeit auffüllen. Beutelinhalt Kartoffelpüree mit dem Kochlöffel kurz einrühren. Petersilie, 1 Msp. Pfeffer, Schalotten- und Speckwürfel in die Kartoffelmasse einrühren und 5 Minuten quellen lassen.

2. Aus dem Teig eine ca. 6 cm dicke Rolle formen und diese in 9 Scheiben schneiden. Taler in der Pfanne in 2 EL heißem Öl von beiden Seiten goldbraun braten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

3. Schweinefilet trocken tupfen und in 9 Scheiben schneiden. In der Pfanne in 1 EL heißem Öl braten. Fleisch herausnehmen. Champignons putzen und klein schneiden. In der Pfanne im restlichen Bratfett goldbraun braten, Cremefine dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence und durchgepresster Knoblauchzehe würzen. Masse einkochen, bis sie sämig ist. Etwas abkühlen lassen und Käse untermischen.

4. Filetscheiben auf die Kartoffel-Taler legen und mit Champignonmasse bedecken. Im vorgeheiztem Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3/Umluft: 175 °C) in 15 Minuten überbacken.